Ökumene
- gemeinsam hin zu Christus

Mehr und Mehr ist in den letzten Jahren das Bewusstsein gewachsen, dass der ökumenische Dialog nötig ist, um Christen unterschiedlicher Konfessionen und Traditionen näher zusammen zu führen. Dabei lautet das Leitmotiv dieser gemeinsamen Bemühungen: "Einheit in versöhnter Verschiedenheit unter Wahrung der Identität der jeweiligen Kirche."

 

Pflege örtlicher Kontakte

Die praktische Arbeit in den Bezirken und Gemeinden unter der Generalüberschrift "Ökumene" erfolgt zuallermeist im Rahmen der örtlichen Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen (ACK). Hier sind bereits gut nachbarschaftliche und christlich freundliche Kontakte entstanden und werden gepflegt und ausgebaut.

Informationen hierzu finden sie hier

Für alle Fragen hinsichtlich ökumenischer Aktivitäten steht der Bezirksbeauftragte für Öffentlichkeitsarbeit Detlef Adameit gerne zur Verfügung.

Schritte aufeinander zu

„Schritte aufeinander zu“ lautet der Titel der gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK)  und der Neuapostolischen Kirche erarbeiteten Orientierungshilfe zur Ökumene. Diese im Jahr 2015 veröffentliche Schrift steht als Flyer in den Gemeinden zur Verfügung. Sie zeigt Möglichkeiten des gemeinsamen Handelns auf und gibt Hinweise zu verschiedenen Themenfeldern wie Taufen, Segenshandlungen, konfessionsverschiedenen Ehen oder der Nutzung kirchlicher Räumlichkeiten.

5. September 2019

Besuch aus der katholischen St. Martinskirche

Repräsentanten der St. Martinskirche Kaiserslautern erlebten am Mittwochabend, 4. September, einen Gottesdienst in Kaiserslautern, um die Liturgie der Neuapostolischen Kirche kennenzulernen. Bei Laugenbrötchen und Getränken im …

11. März 2019

Apostel informierte über die Zusammenarbeit mit der ACK

Apostel Clément Haeck hatte alle Öffentlichkeits- und ACK-Beauftragte aus seinem Arbeitsbereich nach Kaiserslautern eingeladen. In einer Präsentation erfuhren die Geladenen den aktuellen Stand zum Thema Neuapostolische Kirche …

16. Februar 2019

Aufeinander zugehen – Die Kirche Christi

Ganz im Zeichen christlicher Gemeinsamkeiten stand das Wochenende 15. und 16. Februar 2019 in der Gemeinde Worms. Beauftragte der Neuapostolischen Kirche (NAK) nahmen an einem Treffen der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher …

12. Februar 2019

Christliches Miteinander

Seit Gründung der ACK Kaiserslautern versammelten sich erstmals die Delegierten im Gemeinderaum der Neuapostolischen Kirche Kaiserslautern. Dazu eingeladen war auch der Vorsitzende der ACK Südwest, Pastor Dr. Jochen Wagner. Den …

21. August 2018

Gesprächsabende: Was ich schon immer mal wissen wollte ...

Neuapostolisch? Evangelisch? Baptistisch? Katholisch? Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, welche Inhalte und Strukturen sich hinter diesen und vielen anderen Begriffen der 4 christlichen Konfessionen verbergen, sind Sie …

21. August 2018

Ökumenischer Gottesdienst: "Salz der Erde"

2018 jährt sich die urkundliche Ersterwähnung der Stadt Schifferstadt zum 1150sten Mal. Aus diesem Grund fand am Sonntag, 5. August ein ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakobus statt. Gestaltet wurde der …

24. Mai 2018

Gründung einer ACK im Rahmen der "Nacht der Kirchen" in Kaiserslautern

Mit einer gemeinsamen Eröffnungsandacht in der Stiftskirche Kaiserslautern, mit Vertreter(innen) aus vielen örtlichen Gemeinden und Konfessionen, begann die Nacht der Kirchen 2018. Die große Stiftskirche war bis auf den letzten …

13. April 2018

"Ich habe die Bibel geträumt!"

(Marc Chagall, 07.07.1887 – 28.03.1985) Ausstellung vieler Farblithographien des Künstlers aus dem Bereich "Bilder zur Bibel" in Schifferstadt Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Ilona Volk hatte die …

15. Dezember 2015

"Sehet, welch eine Liebe"

Ludwigshafen/Neustadt – 12./13.12.15 "Auf diese besondere Art und Weise haben wir diese wunderbaren Weihnachtslieder noch nie gehört.” - Stehende Ovationen nach dem Schlusstitel "Il est ne le divin enfant” waren eine schöne …

30. Juli 2015

Erstes Treffen der neuen Bezirks-Internetredaktion

Ludwigshafen. 30.07.2015 - "Offene Ohren und Augen haben sowie ein Ideensammler innerhalb der Gemeinde sein", das ist die Kernaufgabe der neuen Gemeinde-Internetbeauftragten, die sich am Donnerstag den 30. Juli 2015 erstmals in …
«« | « | 1 | 2 | 3 | » | »